In einer Beratungseinheit werden die individuellen Blockaden zu einem Thema durch verschiedene Informationsprozesse sichtbar. Gemeinsam ermitteln wir Bewegungsübungen auf Basis des evolutionspädagogischen Arbeitsmodells, die zum Auflösen der Blockaden führen. Bereits in der Beratungsstunde werden diese Übungen durchgeführt.

Ein Beratungstermin ist immer die effektivste Variante, auf die individuellen Gegebenheiten die Sie betreffen einzugehen und so Blockaden gezielt zu lösen. Selbsterkenntnis und Selbstwahrnehmung gehen daraus hervor.

Bereits am Ende der Beratungseinheit sind Erfolge sichtbar.

Gestärkt, frei und neugierig begegnen Sie im Anschluss den Herausforderungen des Alltags.

Durch eine Hausaufgabe werden die praktischen Bewegungsübungen vertieft und damit die neurologischen Verbindungen im Gehirn gefestigt. Werden mehrere Blockaden auf verschiedenen Stufen sichtbar, sollten diese in Folgeterminen bearbeitet werden.

Vereinbaren Sie mit mir einen Termin in meiner Praxis. Besondere Termine können auch in der Natur oder an anderen Orten stattfinden.

Die Wirkung von EVOPÄD kann man nicht erklären - man muss sie erleben.

 

Terminvereinbarung (unabhängig der Praxiszeiten):

08134 – 55 99 579

Praxisraum:

85235 Odelzhausen / OT Sixtnitgern

Buchenweg 2

Praxiszeiten:

Montag, Mittwoch, Donnerstag und Freitag  15:00 - 18:00 Uhr

Samstag  10:00 - 13:00 Uhr

weitere Termine nach Vereinbarung

 

Kosten:

  Einzelpreis Sorglospaket*
Kinder, Auszubildende, Studenten 65,- Euro 200,- Euro
Erwachsene 90,- Euro 300,- Euro
Konflikt-Coaching (ab 16 Jahre) folgt in Kürze  
   

* Sorglospakt:

- 3-4 Termine nutzen - nur 1 mal bezahlen

- bei Erwachsenen beinhaltet das Paket mind. 1 Coaching-Termin

- gültig für ein Thema, Dauer max. 1 Jahr ab 1. Termin

 

Das Kleingedruckte:

Die Unterstützung bei Kindern bis 16 Jahre erfolgt immer in Begleitung eines Erziehungsberechtigten. Die Unterstützung erfolgt auf eigenen Wunsch und auf eigenes Risiko. Alle Informationen, die telefonisch und während der Beratungsstunde über den Klienten erfasst werden, unterliegen selbstverständlich der Schweigepflicht.

Dieses pädagogische Beratungskonzept ersetzt keine medizinische Abklärung.

Die Kosten können nicht bei den Krankenkassen geltend gemacht werden, da EVOPÄD eigene relevante Informationen zum Ausgangszustand des Klienten in der Beratungsstunde einholt. EVOPÄD ist nicht defizitorientiert (Negativdiagnosen), sondern talentorientiert. EVOPÄD arbeitet am gesunden Menschen.